Häufig gestellte Fragen

Wann kann ich mit dem Training starten?

Frühestens 8 bis 12 Wochen nach der Geburt deines Babys ist es möglich, mit dem Sport zu beginnen. Wichtig hierbei ist jedoch, dass du deinen Rückbildungskurs mindestens zur Hälfte abgeschlossen hast! Der Kurs baut gezielt auf die Rückbildungsgymnastik auf.

Warum ist die Rückbildung vor dem Kurs so wichtig?

Durch die Schwangerschaft und Geburt ist dein Beckenbogen stark überlastet und teilweise traumatisiert. In den ersten sechs Wochen nach der Geburt, dem frühen Wochenbett regeneriert sich dein Körper und somit auch dein Beckenboden durch körpereigene Prozesse. Die körpereigene Rückbildung beginnt. Danach dient ein Rückbildungskurs dazu, den Beckenboden wieder aufzubauen. Die Deister-Mama-Fitness Kurse sind tragen ebenfalls zur Stärkung des Beckenbodens und deiner Körpermitte bei.

Wie fit muss ich sein?

Du hast gerade ein Baby geboren: Du musst also nicht zu sportlichen Höchstleistungen fähig sein! Wir steigen sanft in das Training ein und bauen Schritt für Schritt deine körperliche Fitness und Ausdauer wieder auf. Daher sind auch keine Vorkenntnisse notwendig. Alle Übungen, die wir durchführen, können individuell an unterschiedliche Fitnesslevel angepasst werden. Du solltest Dich jedoch von Deinem körperlichen Gesundheitszustand her in der Lage fühlen Sport zu machen (bitte sprich bei Problemen oder Zweifeln vorher mit deinem Arzt über dein Vorhaben).

Was ziehe ich an? Was muss ich mitbringen?

Du brauchst lediglich bequeme Kleidung und ein paar Sportschuhe. Ziehe Dich und Dein Baby wetterentsprechend an. Für das Training benötigst Du ein großes Handtuch oder eine Fitnessmatte. Denke bitte außerdem an ausreichend Wasser! Dein Baby kommt in seinem Kinderwagen mit – wenn du hast, kannst Du außerdem auch eine Trage/Tragetuch einpacken (somit hast Du ein extra Gewicht beim Training :-). Je nach Wetterlage benötigst Du einen Sonnen- oder Regenschutz.

Findet das Training bei jedem Wetter statt?

Grundsätzlich: JA! Ein bisschen Regen hält uns nicht auf. Sturm und Gewitter jedoch schon.

Wie läuft eine Outdoorstunde ab?

Jede Einheit besteht aus einem insgesamt 60 minütigen Trainingsmix aus Cardio-, Kraft- und Beckenbodenstärkung sowie 30 Minuten vorab, die zum Wiegen, Messen und zur Beantwortung von Fragen genutzt werden können. Das Herz-Kreislauf-Training besteht aus dem beckenbodenschonenden Powerwalken. Für den Kraftteil bedienen wir uns an Naturhindernissen (Parkbänken, Geländern etc.) oder diversem Fitnessequipment (das ich für Euch mitbringe). Ein Training mit mir ist schweißtreibend und effektiv, du darfst dich auf Muskelkater einstellen, aber es steht immer der Spaß im Vordergrund! Wir arbeiten gemeinsam daran, dein Wohlbefinden zu stärken!

Was kostet ein Kurs?

Der 10-Wochen-Kurs inkl. einer Einführung in gesunder Ernährung im Alltag mit Baby und wöchentlicher Möglichkeit zum Wiegen und Messen, um Fortschritte festzuhalten dauert insgesamt 90 min und kostet 119 Euro inkl. Mehrwertsteuer.